Unser Büro
Franziskanerstraße 10, 80331 Munich, Germany
Schreiben Sie Uns Eine E-Mail
[email protected]
Rufen Sie Uns An
+49 89 728856189

Was ist mit der Mutter von Jerry Buss passiert? Jessie Buss starb lange vor dem Aufstieg der Lakers

Jerry Buss war der legendäre Besitzer der Los Angeles Lakers, eine Rolle, die er von 1979 bis zu seinem Tod im Jahr 2013 innehatte. Seine Mutter, Jessie Buss, war eine Schlüsselfigur für seinen Erfolg und spielte eine wichtige Rolle bei seiner Übernahme des Teams. Leider starb Jessie 1972, lange bevor ihr Sohn berühmt wurde.

Jessie Buss wurde 1910 in Kalifornien geboren. Sie heiratete 1933 Jerrys Vater, George Buss, und das Paar hatte drei Kinder – Jerry, Jim und Janie. Jessie arbeitete als Buchhalterin, um die Familie zu unterstützen, und war ein aktives Mitglied der Gemeinde. Sie war Mitglied der PTA, arbeitete ehrenamtlich in der örtlichen Bibliothek und war eine gläubige Christin.

1979 kaufte Jerry Buss die Los Angeles Lakers und begann, das Team zu einer Dynastie zu machen. Er war unglaublich erfolgreich und brachte fünf NBA-Meisterschaften in die Stadt. Seine Mutter, Jessie Buss, war jedoch 1972 sieben Jahre zuvor gestorben. Obwohl sie den großen Erfolg ihres Sohnes nie sah, war ihr Einfluss auf ihn unbestreitbar.

Jessie Buss war eine fleißige, hingebungsvolle Mutter, die ihrem Sohn den Wert harter Arbeit und Hingabe beibrachte. Sie half ihm, die Werte zu vermitteln, die schließlich zu seinem Erfolg führen würden. Ihr Tod im Jahr 1972 war eine Tragödie, aber ihr Vermächtnis lebt durch die unglaublichen Leistungen ihres Sohnes weiter.

'Jessie Buss starb 1972 im Alter von 60 Jahren. Sie war ein echter Lakers-Fan und war in den frühen Jahren des Franchise und für den frühen Erfolg des Teams dabei.' - @Kobe2Kobe2Kobe2Kobe4Kobe4Kobe auf Reddit

Der Erfolg von Jerry Buss war ein Beweis für den Einfluss und die harte Arbeit seiner Mutter. Obwohl sie die großen Höhen, die ihr Sohn erreicht hat, vielleicht nicht gesehen hat, leben ihr Geist und ihre Hingabe durch die Los Angeles Lakers weiter. Ihr Andenken wird dem Team und seinen Fans immer in Erinnerung bleiben.

Jessie Buss war eine alleinerziehende Mutter von Jerry Buss, bis sie wieder heiratete, als Jerry ein Teenager war.

Ihre Anwesenheit in Jerrys Leben war gewinnend; Auf diese Weise kam ihr Job auch zu der HBO-Show „Winning Time: The Rise of the Lakers Dynasty“.

„Es ist schon eine Weile her, dass ich von Jessie Buss gehört habe, aber ich erinnere mich, dass ich irgendwo gelesen habe, dass sie Anfang der 90er Jahre verstorben ist. Ihr Tod war ein großer Verlust für die Familie Buss, da sie sehr viel Teil ihrer Geschichte war und der Aufstieg der Lakers.' - @theRealJrod auf Reddit

Die Entertainerin Sally Field stellt ihren Job dar, während John C. Reily die Show als Jerry Buss leitet. Folglich hat die verstorbene Jessie jeden mit Taten in seinem Leben und seinen Ähnlichkeiten mit der HBO-Show interessiert.

Was geschah mit Jessies Buss? Jerry Buss Mom Death Cause Jessie Buss, weithin bekannt als die Mutter von Jerry Buss, lebt heute nicht mehr. In der Zwischenzeit sind auch keine Details zu ihrem Todesgrund verfügbar.

Sie blieb jedoch eine wichtige Figur in Jerrys Aufstieg zum Fortschritt, es scheint, dass sie eine Privatperson war und sich dazu wandte, die Medien zu meiden.

Auf diese Weise stachen ihre Werke und Nachrichten nicht so wirklich berichtenswert heraus, da sie heimlich gepflegt wurden.

Auch ihr Sohn Jerry gehört inzwischen nicht mehr zu den Lakers, da er am 18. Februar 2013 an Krebs und Nierenversagen gestorben war.

Jerry Buss Dad Lydus Buss war ein Buchhalter Jessie Buss ‘früherer Ehepartner und Jerry Buss ‘Vater Lydus war Buchhalter. Herr Lydus Buss zeigte Einblicke in Berkeley.

Das Buss-Paar wurde getrennt, als Jerry noch jung war, und Jessie kümmerte sich um ihr Kind. Wie aus Sally Fields Treffen mit Harper’s Bazaar hervorgeht, musste Jessie zunächst Entertainerin werden; Daher war das Mutter-Kind-Paar nach der Trennung nach Hollywood gezogen.

Leider konnte ihre Fantasie nicht wie erwartet funktionieren und sie wechselte zur Buchhalterin. Jessie heiratete drei Jahre nach ihrer Trennung, als sie nach Kemmerer, Wyoming, zogen.

Weitere Insider von Jessies späterem Ehepartner bleiben der Öffentlichkeit fern. Andererseits hatte Jerrys Vater Lydus keinen Einfluss auf Jerrys Leben; Anschließend wird am helllichten Tag nicht viel auf ihn verwiesen.

Das Vermögen von Jerry Buss in der Familie nach dem Aufstieg der LA Lakers Das Gesamtvermögen der Familie von Jerry Buss steigt nach dem Aufstieg der LA Lakers auf mehrere Millionen Zahlen.

Er kaufte die Lakers 1979 für 67,5 Millionen Dollar und hatte die Gruppe exklusiv in einen weltweiten Namen geändert.

Vor seinem Tod im Jahr 2013 hatte er einen Wert von 600 Millionen US-Dollar und eine unglaubliche Kontrollverantwortung von 66 % für Lakers. Der Besitz wurde an seine sechs Jugendlichen mit einer gleichwertigen Stimmenzahl von 11% für jedes Kind weitergegeben.

Unter seinen sechs Kindern hatte der verstorbene Buss sein älteres kleines Mädchen Jeanie ernannt, um seinen Titel als leitende Vertreterin der Lakers und Gruppenagentin bei Versammlungen des NBA-Governorrats anzunehmen.

Wie aus Jerrys Fortschrittsplan hervorgeht, übernahm Jeanie am 27. März 2017 die Kontrolle über die Lakers.

FAQ

  • F: Was ist mit Jerry Buss Mom passiert?
  • A: Jessie Buss starb lange vor dem Aufstieg der Lakers.

Über Mich

Sophie Müller

Treffen Sie Sophie Müller, Einen Leidenschaftlichen Fan Der Fernsehsendung, Klatsch Über Prominente Und Sport.

Weiterlesen