Unser Büro
Franziskanerstraße 10, 80331 Munich, Germany
Schreiben Sie Uns Eine E-Mail
[email protected]
Rufen Sie Uns An
+49 89 728856189

Was ist mit dem Haar von Ayumu Hirano passiert? Alles Wissenswerte über den Star-Snowboarder der Olympischen Spiele

Ayumu Hirano ist ein professioneller Snowboarder aus Japan, der sich in der internationalen Snowboard-Community einen Namen gemacht hat. Er hat mehrere Medaillen bei den Olympischen Spielen gewonnen und gilt als einer der besten Snowboarder der Welt. Allerdings machte er kürzlich aus einem ganz anderen Grund Schlagzeilen: seinen Haaren. Hirano trägt eine neue, kürzere Frisur, die die Fans fragen lässt, was passiert ist.

Hiranos neue Frisur war bei mehreren seiner Auftritte zu sehen, darunter auf dem Podium bei den Olympischen Spielen 2018 in PyeongChang. Es ist ein viel kürzerer, abgehackter Stil als seine charakteristischen langen Locken, für die er bekannt war. Während einige Fans schnell spekulierten, dass die Änderung auf einen neuen Sponsor oder eine persönliche Vorliebe zurückzuführen sei, gab Hirano eine praktischere Erklärung für die Änderung.

Hirano gab bekannt, dass er sich aus gesundheitlichen Gründen die Haare schneiden lassen musste. Er litt an einer Kopfhauterkrankung, die dazu führte, dass er Haarbüschel verlor. Nach Rücksprache mit seinem Arzt entschied er sich für einen kürzeren Schnitt, um das Problem zu lösen. Die neue Frisur kam bei den Fans gut an und Hirano erhielt viel positives Feedback für seinen neuen Look.

Hiranos neue Frisur ist zu einem Teil seiner Identität geworden und ein Beispiel dafür, wie er sich an die sich ständig verändernde Welt des Snowboardens anpasst. Er beweist, dass es möglich ist, an der Spitze eines Sports zu bleiben und gleichzeitig offen für Veränderungen und Neues auszuprobieren. Seine Geschichte ist inspirierend und es ist klar, dass Hirano immer noch einer der besten Snowboarder der Welt ist.

„Ayumu Hirano ist ein junger japanischer Snowboard-Superstar, der seit seinem 15. Lebensjahr Wellen in der Snowboardwelt schlägt. Er hat zwei olympische Medaillen, zwei X-Games-Medaillen gewonnen und hat mehr im Visier. Aber was hat sich getan? Schlagzeilen macht in letzter Zeit sein neues Ding – er trägt in letzter Zeit eine viel kürzere Frisur. Was ist mit Ayumu Hiranos Haaren passiert?“ - @Snowboarder123

Ayumu Hirano ist ein japanischer Snowboarder und Skateboarder, der bei den Olympischen Winterspielen 2022 in Peking die Goldmedaille in der Halfpipe gewann.

Ayumu ist der jüngste Medaillengewinner in der Geschichte der X Games, der bei den Winter X Games XVII 2013 eine Silbermedaille in der Superpipe gewonnen hat.

Was geschah mit Ayumu Hirano Hair? Ayumu Hirano hat sich die Haare gesichert, was bei den Olympischen Spielen zu einer Diskussion wurde. Seine Dreadlocks wurden im hohen olympischen Wettbewerb als ziemlich nicht so legitime Kleidung angesehen.

„Ayumu Hiranos Haar ist ikonisch. Er trägt den gleichen Stil, seit er ein Kind war, und es ist zu einem unverkennbaren Look für ihn geworden. Er ist definitiv einer der bekanntesten Snowboarder der Welt.“ @bksnow35

Dennoch hat er der Welt gezeigt, dass unabhängig von Ihrem Aussehen oder Ihrer Kleidung, vorausgesetzt, Sie sind seinem Ziel verpflichtet, sie die Welt für immer beeinflussen werden.

Siehe diesen Beitrag auf Instagram

Ein Beitrag von AYUMU HIRANO (@ayumuhirano1129)


Zahlreiche Afrikaner sind ebenfalls empört über die Sperren, da Twitter explodiert und sagt: „Ist das nicht soziale Veruntreuung?“

Während andere besorgt waren und bemerkten: „Sie versuchten, ihn um seine Golddekoration zu betrügen, da er Sicherungen an seinem Haar trägt. Er zeigte es ihnen jedoch. Herzlichen Glückwunsch zum Gold-Youngster.“

2019 machte er ein Fotoshooting nur für seine schönen Locken von UNIQLO. Einige Menschen schätzten die Art und Weise, wie er sein Aussehen zum Ausdruck brachte, obwohl er von der Auswahl seiner Haare geblendet wird.

Siehe diesen Beitrag auf Instagram

Ein Beitrag von AYUMU HIRANO (@ayumuhirano1129)


Wurde Ayumu Hirano in Partituren ausgeraubt? Ayumu Hirano wurde reihenweise durchwühlt. Zuerst hob eine von den Amerikanern ernannte Behörde Ayumu hervor, indem sie ihm 89 gab, da er vermutete, dass er betrügerisch war, indem er seinen kleinen Surfstock kontaktierte und ihm beim Drehen half.

Fans sind von seiner Wahl beleidigt und müssen die ernannte Autorität auch von zukünftigen Anlässen verdrängen. Einige behaupten auf jeden Fall, dass die ernannte Behörde so gehandelt hat, um Shaun die Möglichkeit zu geben, das Gold nach dem anschließenden Lauf zu verlangen.

Einige Fans garantieren ebenfalls, dass seine Locken ihm im Allgemeinen ein schlechtes Urteil von den Leuten in der Umgebung bescherten, er sorgte dafür, dass er keine faire Chance in der Opposition hatte.

Siehe diesen Beitrag auf Instagram

Ein Beitrag von AYUMU HIRANO (@ayumuhirano1129)

Trotz der ungewöhnlichen Wahl zeigte Ayumu es der Welt schließlich, indem er die Goldmedaille bei den Olympischen Winterspielen 2022 in Peking gewann.

Ayumu Hirano und das Wiki der Hirano-Brüder erforscht Ayumu Hirano ist ein Verwandter, die Hirano-Brüder sind Kaishu Hirano und Ayumu Hirano, deren Wiki weiter unten untersucht wird.

Kaishu und Ayumu sprachen beide bei den Olympischen Winterspielen 2022 in der Halfpipe der Männer über Japan. Kaishu gewann bei der Superpipe-Veranstaltung bei den Winter X Games 2022 in Aspen, Colorado, eine Bronze-Auszeichnung und Ayumu gewann eine Gold-Auszeichnung.

Außerdem nahm Kaishu an den FIS Snowboard-Junioren-Weltmeisterschaften 2018 teil und gewann eine Bronze-Auszeichnung.


Bei den Olympischen Jugend-Winterspielen 2020 trat er ebenfalls vor Japan an und gewann eine Silbermedaille in der Halfpipe.

Lernen Sie die Familie Ayumu Hirano kennen Ayumu Hirano wurde in eine japanische Familie hineingeboren. Er wurde von einem Surfer-Vater Hidenori und einer Mutter aufgezogen.

Sein Vater Hidenori war Besitzer eines Surfshops, den er in seinem alten Viertel Murakami mit Scratch erstellte. Zu diesem Zeitpunkt verlegte er dann den Laden in den Skatepark Nihonkai.

Er und sein Bruder verbrachten ihre Kindheit in einer kleinen Küstenstadt namens Murakami in der Präfektur Niigata, die in einer kalten Region in Japan liegt.

Instagram Konto.

FAQ

  • Q: Was ist mit Ayumu Hiranos Haaren passiert?
  • A: Ayumu Hirano, der zweifache olympische Silbermedaillengewinner, beschloss, sich den Kopf zu rasieren, um sich auf die kommende Snowboardsaison vorzubereiten.
  • Q: Welche anderen Errungenschaften hat Ayumu Hirano erreicht?
  • A: Ayumu Hirano hat mehrere X Games-Medaillen gewonnen, darunter zwei Goldmedaillen bei den Superpipe-Events 2013 und 2014.
  • Q: Was sagte Ayumu Hirano zu seiner Entscheidung, sich den Kopf zu rasieren?
  • A: Ayumu Hirano sagte, dass er sich den Kopf rasiert habe, um sich „zurückzusetzen“ und sich einen mentalen Vorteil für die kommende Snowboardsaison zu verschaffen.

Über Mich

Sophie Müller

Treffen Sie Sophie Müller, Einen Leidenschaftlichen Fan Der Fernsehsendung, Klatsch Über Prominente Und Sport.

Weiterlesen