Unser Büro
Franziskanerstraße 10, 80331 Munich, Germany
Schreiben Sie Uns Eine E-Mail
[email protected]
Rufen Sie Uns An
+49 89 728856189

Die Beziehung zwischen Jayma Cardoso und Anna Delvey – Die Erfindung von Anna-Charakteren und ihre Inspirationen aus dem wirklichen Leben

Jayma Cardoso und Anna Delvey sind zwei Charaktere aus der Netflix-Serie „Inventing Anna“. Basierend auf einer wahren Geschichte folgt die Serie dem Leben von Anna Delvey, einer Betrügerin aus Deutschland, die in New York ankommt und sich in der sozialen Szene der Stadt zurechtfindet. Jayma Cardoso ist Delveys falsche beste Freundin, die ihr bei ihren Plänen hilft.

Die Geschichte von Anna Delvey basiert auf den realen Ereignissen von Anna Sorokin, einer deutschen Betrügerin, die 2019 zu vier bis zwölf Jahren Gefängnis verurteilt wurde. Sie wurde wegen schweren Diebstahls, Diebstahls von Dienstleistungen und versuchten schweren Diebstahls angeklagt. Sorokin ist die Inspiration für die Figur von Anna Delvey.

Jayma Cardoso ist die von Neffatari Davis, einer Schauspielerin und Unternehmerin, inspirierte Figur. Davis war ein Freund von Sorokin und war auch an einigen ihrer Pläne beteiligt. Sie wurde nicht wegen eines Verbrechens angeklagt, aber sie sah sich einer Zivilklage von einem der Opfer von Sorokins Betrug gegenüber.

Die Serie „Inventing Anna“ untersucht die Beziehung zwischen den beiden Charakteren Anna Delvey und Jayma Cardoso. Es zeigt, wie die beiden zusammengearbeitet haben, um ausgeklügelte Nachteile und Pläne zu entwickeln, und wie sich ihre Beziehung im Laufe der Zeit verändert hat. Es zeigt auch, wie ihre Freundschaft letztendlich durch die Ereignisse, die sich abspielten, belastet wurde.

„Die ganze Jayma Cardoso/Anna Delvey-Geschichte ist so wild. Es ist wie ein Film oder so. Ich versuche immer noch herauszufinden, was die Wahrheit ist.“ - @jmaxx19

Die Show bietet einen interessanten Einblick in die realen Ereignisse von Anna Sorokin und wie ihre Freundin Neffatari Davis in ihr Lügennetz verwickelt wurde. Es zeigt auch, wie eine Freundschaft durch die auftretenden schwierigen Situationen auf die Probe gestellt werden kann.

Jayma Cardoso und Anna Delvey, zwei fiktive Charaktere aus der Netflix-Serie Inventing Anna, wurden von zwei echten Frauen inspiriert. Jayma Cardoso basiert auf einer in Brasilien geborenen Prominenten namens Anna Sorokin und Anna Delvey basiert auf einer deutschen Erbin, die den gleichen Namen trug. Die Handlung folgt den beiden Frauen und ihrer komplizierten Beziehung, während sie durch die Welt der High Society in New York City navigieren.

Anna Sorokin wurde in Russland geboren und zog als Kind mit ihrer Familie nach Deutschland. Sie zog dann in die USA, wo sie sich schnell einen Ruf als Prominente und High-End-Partygirl erarbeitete. Sie war bekannt für ihren extravaganten Lebensstil und ihre Fähigkeit, sich in jeder Situation mit Charme zurechtzufinden. Sie wurde schließlich wegen Betrugs festgenommen und verbüßt ​​derzeit eine Gefängnisstrafe.

„Falls Sie Jayma Cardoso und Anna Delvey noch nicht kennen, sie sind zwei Frauen, deren Geschichten in den letzten Jahren Schlagzeilen gemacht haben. Jayma, eine in Brasilien geborene Prominente, ist die echte Inspiration für die Netflix-Serie ‚Inventing Anna‘ ', die der Geschichte der unverschämten Anna Delvey folgt.' - @lindsaykatee

Anna Delvey wurde in Deutschland geboren und erbte ein großes Vermögen von ihrer Familie. Sie zog nach New York City, um ihren Traum zu verwirklichen, Modedesignerin zu werden, und wurde bald zu einer festen Größe in der High Society der Stadt. Sie erlangte Berühmtheit für ihre verschwenderischen Partys und ihren extravaganten Lebensstil, aber später wurde entdeckt, dass sie über ihre Verhältnisse gelebt hatte und in eine Reihe betrügerischer Aktivitäten verwickelt war.

Die Show Inventing Anna folgt den beiden Frauen und ihrer Beziehung, während sie durch ihre jeweiligen Welten navigieren. Es beleuchtet die komplexe Dynamik der Welt der Prominenten und die Schwierigkeiten, mit denen beide Frauen konfrontiert waren, als sie versuchten, sich anzupassen. Es ist ein faszinierender Einblick in das Leben zweier sehr unterschiedlicher Frauen, und die Show bietet Einblicke in die Macht des Geldes und das Streben danach Der amerikanische Traum'.

„Jayma Cardoso, die in Brasilien geborene Prominente, ist eine echte Person. Sie ist eine feste Größe in der New Yorker Kunst- und Modeszene. Ihre Freundschaft mit Anna Delvey war echt und intensiv.“ @TotallyTotallyGeschmack.

Die Show ist ein fesselnder und spannender Einblick in das Leben zweier bemerkenswerter Frauen und ihre Beziehung. Es ist ein Muss für jeden, der sich für das Leben der Reichen und Berühmten interessiert, sowie für alle, die von Macht, Geld und dem Streben nach dem „amerikanischen Traum“ fasziniert sind.

Die unglaublich wahre Geschichte der verurteilten Betrügerin Anna Sorokin, gespielt von der amerikanischen Entertainerin Julia Garner, wird in „Creating Anna“, einer Netflix-Miniserie, erzählt.

Anna Delvey, die mit bürgerlichem Namen Anna Sorokin heißt, hat New Yorks soziale First Class, Unternehmen und Banken in die Irre geführt, sie als wohlhabende deutsche Nutznießerin zu akzeptieren. Sorokin wurde nicht lange danach gefangen genommen, weil er sie angeblich irregeführt hatte.

'Dies ist ein erstaunlicher Artikel, der das wirkliche Leben und die Show zusammenbringt. Großartige Arbeit!' - @Anushka_2017

Beziehung zwischen Jayma Cardoso und Anna Delvey: Ist sie die, auf der Talia Mallay basiert? Talia Mallay, gespielt von Marika Dominczyk, ist eine handwerkliche Sammlerin, die Anna Sorokin hilft, ihre starken Gefährten zu sammeln.

In Episode 2 von Inventing Anna trifft sie Talia auf einer Handwerksausstellung. Die Anmaßung und das Geld des deutschen Begünstigten betäubten Taila, und bald entwickelte sich ihre Gemeinschaft.

Siehe diesen Beitrag auf Instagram

Ein Beitrag von Jayma Cardoso (@jaymacardoso)


Ist Talia Mallay eine imaginäre Person, oder würde sie sagen, dass sie von Jayma Cardoso abhängig ist, einer in Brasilien geborenen Finanzspezialistin? Viele Leute glauben, dass Mallay von Jayma Cardoso abhängt, dem Besitzer und Schöpfer der Snow Lodge und der Aspen Surf Lodge.

Am 1. September 2014 bezeichnete Anna Delvey Jayma Cardoso im Untertitel eines Fotos einer Dame auf einer Yacht auf Ibiza auf ihrem Instagram-Account.

Siehe diesen Beitrag auf Instagram

Ein Beitrag von Jayma Cardoso (@jaymacardoso)


Dies war einer der Hauptgründe, warum viele erwarteten, dass Jayma und Anna miteinander verbunden waren, und Talia Mallay sich auf sie verließ. Wir sollten noch etwas länger warten, bis wahre Nachrichten herauskommen.

Wer ist Jayma Cardosos Freund? Jayma Cardoso ist eine verheiratete Frau, die mit ihrem Lebensgefährten John J. Zidziunas ein Kind hat. John ist Inhaber von John J. Zidziunas and Associates, einer Anwaltskanzlei in Montclair, NJ.

Siehe diesen Beitrag auf Instagram

Ein Beitrag von Jayma Cardoso (@jaymacardoso)


2005 schloss er seinen Juris Doctor (J.D) an der Seton Hall University School of Law ab. Er hat ebenfalls einen Bachelor of Arts von der University of Massachusetts Amherst. John und Jayma haben ein Kind namens John Alexander Zidziunas. Er hat eine Instagram Konto unter dem Namen @jazbabyjaz.

Jayma Cardoso Karriere: Wann hat sie Surf Lodge gefunden? Im Jahr 2008 gründeten Cardoso und zwei Komplizen ein Gasthaus neu und eröffneten die Surf Lodge, ein Gasthaus und Café von sehr guter Qualität in Montauk, New York. Die Surf Lodge wurde kurz vor der Wiederaufnahme der Sommersaison 2012 dem Tech-Finanzier Michael Walrath angeboten.

Cardoso ist noch immer einer der Komplizen der Loge. Für das Sundance Film Festival 2014 eröffnete sie die Snow Lodge, ein junges Büro in Park City, Utah.

Zusätzlich hat Jayma 2015 für das Neujahrsfest 2016 eine Pop-Area in Sydney, Australien, entwickelt. Außerdem ist sie Komplizin in einem italienischen Café und Club in der Upper East Side, Lavo, New York.

FAQ

  • Q: Wer sind Jayma Cardoso und Anna Delvey?
    A: Jayma Cardoso und Anna Delvey sind Charaktere in der Netflix-Dokuserie „Inventing Anna“. Jayma Cardoso ist eine New Yorker Publizistin, die sich mit Anna Delvey anfreundet, einer deutschen Betrügerin und Erbin.
  • Q: Worum geht es in 'Anna erfinden'?
    A: Inventing Anna ist eine Netflix-Dokuserie über die berüchtigte New Yorker Erbin Anna Delvey, mit bürgerlichem Namen Anna Sorokin, und ihren Aufstieg und Fall in der New Yorker Gesellschaftsszene. Die Serie untersucht die Untersuchung ihres Betrugs und ihren Prozess vor einem New Yorker Gericht.
  • Q: Basieren Jayma Cardoso und Anna Delvey auf echten Menschen?
    A: Ja, Jayma Cardoso und Anna Delvey basieren auf echten Menschen. Jayma Cardoso basiert auf der Publizistin und Prominenten Anna Rothschild, und Anna Delvey basiert auf der echten Betrügerin Anna Sorokin.

FAQ

  • Q: Wie ist die Beziehung zwischen Jayma Cardoso und Anna Delvey?
  • A: Jayma Cardoso ist die echte Inspiration für Anna Delvey, die Hauptfigur in der Netflix-Serie „Inventing Anna“. Jayma Cardoso ist eine Unternehmerin und Prominente, die im wirklichen Leben mit Anna Delvey befreundet war.
  • Q: Worum geht es in der Netflix-Serie „Inventing Anna“?
  • A: „Inventing Anna“ ist eine True-Crime-Serie von Netflix, die der Geschichte von Anna Delvey folgt, einer Betrügerin, die sich als wohlhabende Erbin ausgab und Menschen um Millionen von Dollar betrog. Die Serie basiert auf wahren Begebenheiten.
  • Q: Wer sind die anderen Charaktere in der Netflix-Serie „Inventing Anna“?
  • A: Zu den anderen Hauptfiguren der Serie gehören Neff Davis, eine Journalistin, die Delvey während ihres Prozesses nahe kam; Rachel Deloache Williams, eine New Yorker Prominente, die von Delvey betrogen wurde; und Jayma Cardoso, eine echte Unternehmerin und Prominente, die mit Delvey befreundet war und die als echte Inspiration für die Figur von Anna Delvey diente.

Über Mich

Sophie Müller

Treffen Sie Sophie Müller, Einen Leidenschaftlichen Fan Der Fernsehsendung, Klatsch Über Prominente Und Sport.

Weiterlesen